Vongiebel / BlogNewsletter / 0 Kommentare

Telekom-VoIP – noch immer kein Ende

Die Deutsche Telekom sieht sich bei der Umstellung der Telefonanschlüsse auf die Voice-over-IP-Technik im Plan und hält am Ziel fest, diese bis Ende 2018 abzuschließen. Pro Monat schafft das Unternehmen nach eigenen Angaben 80.000 Neukonfigurationen. Eitel Freude also? In der Praxis des PCDOCTORs und in den Foren des Internet gewinnt man eher einen gegenteiligen Eindruck. Nach wie vor funktionieren ganze Anschlüsse nach der Umstellung nicht, Scanner, Drucker, Telefone, Faxe, sogar Hausnotrufsysteme lassen sich zwar jetzt an entsprechende Router klemmen, laufen aber nicht immer problemlos. Dazu gibt es Beschwerden, dass die Servicestelle die Reklamationen nicht bearbeitet und die Kunden mit ihrem Problem alleine lässt.

Dringender Rat daher von Ihrem PCDOKTOR.de: In dem Moment, in dem die Deutsche Telekom auch bei Ihnen die Umstellung ankündigt, sofort mit uns Kontakt aufnehmen. Wir schauen uns Ihre Hardware an und stellen sicher, dass Sie Ihre Geräte auch nach der Umstellung weiter verwenden können.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.