Vongiebel / BlogGlossarNewsletter / 0 Kommentare

Glossar: Was bedeutet eigentlich Voice over Internet Protocol (VoIP)?

Für Verunsicherung und handfesten Ärger sorgt die anstehende Umstellung der Telefonanbieter auf die so genannte Voice over Inter Protocol-Technik (kurz: VoIP, wörtlich Stimme via Internet-Datenleitung = Internettelefonie). Zunächst bedeutet VoIP nichts weiter als das Telefonieren über Computernetze. Das Sprachsignal wird digitalisiert und über die gleichen Kabel und Netze übertragen wie eine E-Mail oder ein Internetsignal. Diese Dienste kann man heute schon nutzen, Anbieter wie Skype realisieren Telefongespräche und sogar Videokonferenzen innerhalb ihrer eigenen Systeme. Bei anderen IP-Anbietern werden Computer, auf IP-Telefonie spezialisierte Telefonendgeräte oder klassische Telefone über spezielle Adapter angeschlossen. Vorteil: Telefonieren kostet nichts. Ihr PC Doktor richtet Ihnen das gerne zuhause ein – wenn es bei Ihnen Sinn macht.

In ein paar Jahren wird jede Telefonie über Internet gehen – die Telefonanbieter stellen alle Anschlüsse auf die neue Technik um. Der Grund: das liebe Geld natürlich. Die kosten für nur ein Netz sind deutlich geringer als für mehrere, und die alten analogen Telefonstrippen kommen technisch an ihre Grenzen. Allerdings läuft die Umstellung nicht so reibungslos wie gewünscht. Probleme machen vor allem Geräte, die das Telefonnetz nutzen und die sich nicht so einfach umschalten lassen. Das beginnt mit Modems und Routern und endet bei Türöffner-Anlagen und Fernsehern noch lange nicht. Besonders prekär: Notrufsysteme für Senioren oder Menschen mit Behinderung arbeiten fast ausschließlich noch mit der alten Technik, auch sie müssen ausgetauscht werden. Doch das ist nicht das einzige Problem: Mit VoIP sind bei einer Störung alle Geräte betroffen, sogar das Handy. Bei Netzblockade oder Stromausfall können gefährdete Personen über ihre Notrufanlagen im Falle eines solchen Falles keine Hilfe mehr herbeiholen.

Beim PC Doktor rufen immer wieder verzweifelte Kunden an, bei denen nach der Umstellung auf VoIP gar nichts mehr funktioniert. Unser Rat: Wenn Ihnen die Ankündigung Ihres Anbieters ins Haus flattert, dass Ihre Anschlüsse demnächst auf VoIP umgestellt werden, lassen Sie uns ihre Anlage vorher checken. Im Zweifelsfall können wir schon im Vorfeld sagen, welche Probleme zu erwarten sind, und entsprechende Vorsorge treffen.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.