Vongiebel / BlogNewsletter / 0 Kommentare

Frühjahrs-Check bei PCDOKTOR.de

Wer nach dem Winter, den Schlemmerwochen um Weihnachten und Ostern und den Chipsabenden in dunklen Fernsehnächten auf die Waage steigt, stellt oft einen – natürlich nur äußerst geringfügigen – stärkeren Zeigerausschlag fest. Wie der Mensch, so setzt auch der Computer zuhause mit der Zeit Speck an. Programme legen bei der Nutzung sogenannte temporäre Dateien ab, die versteckte Ordner aufblähen, Internet-Browser füllen ihre Caches, also ihre Speicherordner, mit Cookies und Verlaufseinträgen. Viele Programme starten gleich mit dem Rechner und lassen sich als Ballast mitschleppen. Andere Software geht gleich ganz kaputt oder läuft fehlerhaft – kurz: Ihr Rechner sammelt mit der Zeit eine Menge Müll an, der ihn am Ende langsam und träge macht. Dagegen sollen sogenannte „Booster-Programme“ helfen, die aber oft neben den unwichtigen auch wichtige Dateien löschen – also Finger weg davon. Die bessere Lösung ist ein Frühjahrs-Check von PCDOKTOR.de. Dieser beinhaltet unter anderem:

– Die komplette Entsorgung sämtlichen Datenmülls mithilfe von geeigneter Software (CCleaner, falls Sie es selbst machen wollen) und

– das Ausmisten der Autostartprogramm-Datei, so dass Programme nur dann starten, wenn sie wirklich benötigt werden.

– Außerdem: Beschädigte Software neu installieren, unnütze Programme deinstallieren – je weniger Ballast auf Ihrer Festplatte herumspukt, desto schneller ist Ihr Rechner,

– Ihre Internetprogramme von überflüssigen Add-ons befreien, die Cache-Ordner leeren, Verläufe löschen und gegebenenfalls die Browser zurücksetzen und

– sämtliche Sicherheitssoftware auf den neuesten Stand bringen und das System anschließend auf Viren und Trojaner überprüfen.

Den Frühjahrsputz Ihrer Festplatte bekommen Sie bei PCDOKTOR.de für einen günstigen Festpreis, fragen Sie uns.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.