Vongiebel / BlogNewsletter / 0 Kommentare

Telekomhackerattacke am letzten Sonntag

Telekomhackerattacke am letzten Sonntag

Am Sonntag erlebten wir eine Riesenhackerattacke auf mehr als 1 Million Telekomrouter. Gottseidank misslang der Angriff, weil die programmierten Skripte fehlerhaft waren. Doch es zeigt, dass nicht nur PCs sondern vor allem die DSL-Router Ziele von Kaperangriffen sind.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/deutsche-telekom-stoerung-war-misslungener-botnet-angriff-a-1123544.html

Wichtig ist es nicht nur den PC oder Mac vor Manipulationen zu schützen, sondern auch die vom Provider zur Verfügung gestellten Router sicher oder sicherer zu konfigurieren.

Es besteht dringender Handlungsbedarf in punkto mehr Sicherheit bei Herstellern und Nutzern. Im folgenden Link steht drin, wie Sie Ihren Router optimal schützen können, indem Sie die Standardeinstellungen vom Hersteller durch eigene Konfigurationen ersetzen:

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/deutsche-telekom-hack-so-schuetzen-sie-ihren-router-vor-hacker-attacken-a-1123620.html

Sollten dies Ihnen spanisch oder zu kompliziert vorkommen, können Sie gerne den PCDOKTOR beauftragen Ihren Router fachmännisch abzusichern. Er freut sich über Ihren Anruf, aber wegen den vielen Anfragen kann es zu Wartezeiten kommen, wir bitten um Ihr Verständnis.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.